PRISMA-Jahresauktion am 01. Juli 2019: Wichtige Informationen zum Kapazitätsangebot für GÜPs auf der TENP

03.06.2019

Fluxys TENP GmbH (Fluxys TENP) und Open Grid Europe GmbH (OGE) möchten hiermit allen interessierten Kunden die folgenden Informationen zur Jahresauktion auf PRISMA am 01. Juli 2019 zur Verfügung stellen:

Aktuelle Situation der TENP I

Im Rahmen der aktuell laufenden Wartungsmaßnahme Nr. 21019101 werden die Untersuchungen an den verbleibenden Abschnitten der TENP I fortgeführt. Als umsichtige Netzbetreiber werden deshalb OGE und Fluxys TENP, wie bereits im Rahmen der Jahresauktion in 2018 erfolgt, nur die Kapazität am Einspeisepunkt Bocholtz und am Ausspeisepunkt Wallbach ab dem 01. Oktober 2019 vermarkten, die bei einer andauernden Außerbetriebsetzung der TENP I gesichert dargestellt werden kann. Dabei werden Investitionsmaßnahmen, die aus dem deutschen Netzentwicklungsplan Gas 2018-2028 (NEP 2018) resultieren, berücksichtigt.

Wartungsmaßnahme im Sommer 2020

Die abschließende Phase der Bauarbeiten für die Maßnahme Nr. 307-01 ("GDRM-Anlage Mittelbrunn") im Rahmen des Netzentwicklungsplans Gas 2016-2026 (NEP 2016) wird im Sommer 2020 abgeschlossen. Ähnlich wie während der Wartungsmaßnahme Nr. 21020875 wird der physische Gastransport zwischen dem TENP- und MEGAL-Leitungssystem im Frühling und Sommer 2020 eingeschränkt sein. Fluxys TENP und OGE werden zusammen mit ihrem Partner GRTgaz Deutschland GmbH die Durchführung der Baumaßnahme so planen, dass die Auswirkungen auf die verfügbare Kapazität so weit wie möglich reduziert werden. Informationen über die Planung der Maßnahme und über mögliche Kapazitätsauswirkungen werden voraussichtlich im 4. Quartal 2019 vorliegen.

Als Vorsichtsmaßnahme werden Fluxys TENP und OGE ihr Angebot an (b)FZK-Kapazitäten in der Jahresauktion am 01. Juli 2019 für das Gaswirtschaftsjahr 2019/2020 (Transportzeitraum 01.10.2019 – 01.10.2020) am Einspeisepunkt Bocholtz und am Ausspeisepunkt Wallbach reduzieren. Unterbrechbare Kapazitäten werden für diesen Zeitraum jedoch weiterhin angeboten.

Fluxys TENP und OGE werden den Markt weiterhin frühzeitig und umfassend über neue Erkenntnisse bezüglich der oben genannten Maßnahme informieren, auch im Hinblick auf die kommenden Quartalsauktionen. Fluxys TENP und OGE bedauern etwaige Unannehmlichkeiten und stehen Ihnen für die Erarbeitung und Abstimmung geeigneter Lösungen und für weitere Fragen im Zusammenhang mit dieser Wartungsmaßnahme gerne zur Verfügung.

Kapazitätsvermarktung am VIP

Im Rahmen der Implementierung von virtuellen Kopplungspunkten (VIP) möchten Fluxys TENP und OGE alle Interessenten noch einmal auf Folgendes hinweisen:

Verfügbare Kapazitäten an der Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz werden ausschließlich von Fluxys TENP am neu geschaffenen VIP Germany-CH (EIC: 21Z0000000004960) vermarktet. Die an diesem VIP vermarkteten Kapazitäten sind die Summe der Kapazitäten von Fluxys TENP und OGE.

Verfügbare Kapazitäten an der Grenze zwischen NetConnect Germany (NCG) und Belgien werden ausschließlich von OGE am neu geschaffenen VIP Belgium-NCG (EIC: 21Z000000000497Z) vermarktet. Die an diesem VIP vermarkteten Kapazitäten sind die Summe der Kapazitäten von Fluxys TENP, Thyssengas GmbH und OGE.

Auktionen von Ein- und Ausspeisekapazitäten von Fluxys TENP am IP Bocholtz sind nicht von der Einführung von VIPs betroffen.

Fluxys TENP möchte in diesem Zusammenhang die bei OGE noch nicht registrierten Transportkunden daran erinnern, den Registrierungsprozess bei OGE auf PRISMA so bald wie möglich zu beginnen, sofern ein Interesse an der Buchung von Kapazitäten am VIP Belgium-NCG besteht. Transportkunden, die bereits bei OGE registriert sind, müssen sich nicht erneut registrieren.

Transportkunden, die ein Interesse an der Buchung von Kapazitäten bei Fluxys TENP am VIP Germany-CH haben, werden gebeten, den Registrierungsprozess bei Fluxys TENP auf PRISMA so bald wie möglich zu beginnen. Transportkunden, die bereits bei Fluxys TENP registriert sind, müssen sich nicht erneut registrieren.

Zudem bittet Fluxys TENP betroffene Transportkunden einen Kommunikationstest für Nominierungen mit dem jeweiligen Fernleitungsnetzbetreiber durchzuführen. Dafür bitten wir Sie, Fluxys TENP einen Ansprechpartner für den Kommunikationstest in ihrem Unternehmen per E-Mail an dispatching.fluxystenp@fluxys.com mitzuteilen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

X

This site uses cookies

A cookie is a small file sent by the site server to your computer’s hard drive when you browse the website. The code contained in the cookie allows your computer to be recognised when you next visit the site.

The cookie is used to record your location and choice of language so that on subsequent visits the website appears automatically in your chosen language.

Cookie Policy