PRISMA-Quartalsauktion am 5. November 2018

Wichtige Informationen zum Kapazitätsangebot für GÜP Entry Bocholtz und Exit Wallbach

22.10.2018

Fluxys TENP GmbH (Fluxys TENP) und Open Grid Europe GmbH (OGE) möchten hiermit allen interessierten Kunden folgende Informationen zur Quartalsauktion am 5. November 2018 zur Verfügung stellen.

Fluxys TENP und OGE freuen sich bekannt geben zu können, dass FZK, bFZK und BZK Kapazität von Fluxys TENP und FZK Kapazität von OGE für das Q3 2019 (Transportzeitraum 01.07.2019 – 30.09.2019) während der Quartalsauktion am 5. November 2018 an den Grenzübergangspunkten Entry Bocholtz und Exit Wallbach angeboten wird.

Für das 2. Quartal 2019 (Transportzeitraum 01.04.2019 - 30.06.2019) wird das Angebot der FZK, bFZK und BZK Kapazität von Fluxys TENP und FZK Kapazität von OGE während der Quartalsauktion vom 5. November am Entry Bocholtz und am Exit Wallbach erneut als Vorsichtsmaßnahme reduziert. Basierend auf einer ersten indikativen Bewertung der Folgen der Bauarbeiten für die Maßnahme Nr. 307-01 ("GDRM-Anlage Mittelbrunn") des Netzentwicklungsplans Gas 2016-2026 (NEP), wird der physische Gastransport zwischen den TENP und MEGAL Leitungssystemen im zweiten Quartal 2019 vorübergehend eingeschränkt sein. Die genaue Kapazitätsauswirkung für das zweite Quartal 2019 wird voraussichtlich zwischen Dezember 2018 und Januar 2019 bekannt sein und entsprechend veröffentlicht werden.

Für die Zeiträume im Q2 2019, die nicht von den oben genannten Bauarbeiten betroffen sind, wird die verbleibende feste Kapazität in den entsprechenden monatlichen, täglichen- und untertäglichen-Auktionen gemäß dem PRISMA-Auktionskalender angeboten.

Vorsorglich hatten Fluxys TENP und OGE ihr Angebot von FZK, bFZK und BZK Kapazität (von Fluxys TENP) und FZK Kapazität (von OGE) zunächst in den Quartalsauktionen vom 6. August 2018 für Q2 2019 (Transportzeitraum 01.04.2019 - 30.06.2019) und Q3 2019 (Transportzeitraum 01.07.2019 - 30.09.2019) an den Grenzübergängen Entry Bocholtz und Exit Wallbach reduziert. In der Zwischenzeit haben Fluxys TENP und OGE zusammen mit ihrem Partner GRTgaz Deutschland GmbH die Planung weiter verfeinert und notwendige Maßnahmen durchgeführt, um die mit diesen Bauarbeiten verbundenen Kapazitätseinschränkungen so weit wie möglich zu reduzieren.

Fluxys TENP und Open Grid Europe bedauern etwaige Unannehmlichkeiten und stehen Ihnen für die Erarbeitung und Abstimmung geeigneter Lösungen und weitere Fragen im Zusammenhang mit diesen Wartungsperioden zur Verfügung.

X

This site uses cookies

A cookie is a small file sent by the site server to your computer’s hard drive when you browse the website. The code contained in the cookie allows your computer to be recognised when you next visit the site.

The cookie is used to record your location and choice of language so that on subsequent visits the website appears automatically in your chosen language.

Cookie Policy