Erhöhtes Unterbrechungsrisiko im Zeitraum vom 09. Juli bis 13. Juli 2018 aufgrund der Instandhaltungsmaßnahme Nr. 21018696

Wie bereits in der Maßnahmenübersicht von Fluxys TENP angekündigt, wird die Instandhaltungsmaßnahme Nr. 21018696 vom 09. Juli bis 13. Juli 2018 stattfinden.

Während dieses Zeitraums wird zwischen der MEGAL und dem TENP-System kein physischer Gastransport möglich sein. Obwohl die Fernleitungsnetzbetreiber Open Grid Europe GmbH und Fluxys TENP GmbH sich bemühen, die Auswirkung dieser Instandhaltungsmaßnahme so weit wie möglich zu minimieren, wird ein Teil der bFZK-Buchungen vom Entry Bocholtz mit Zugang zum VHP und der FZK-Buchungen vom VHP zum Exit Wallbach betroffen sein. Wir gehen daher von einem höheren Unterbrechungsrisiko während dieser fünf Tage aus.

Physischer Transport und Buchungen an den Entry-Punkten Bocholtz und Eynatten nach Wallbach werden während des oben genannten Zeitraums trotzdem weiterhin möglich sein, je nach Menge und Art der jeweiligen Kapazitätsprodukte.

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte unserer Maßnahmenübersicht: XXX LINK XXX

Wir bitten Sie, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.